Los Angeles

Keine Anklage gegen Schauspieler Dylan McDermott

Der Schauspieler sieht sich mit Missbrauchsvorwürfen konfrontiert. Jetzt hat die Staatsanwaltschaft in Los Angeles eine Entscheidung getroffen.
Dylan McDermott
Die Missbrauchsvorwürfe gegen Dylan McDermott wurden wegen Verjährung verworfen. Foto: Michael Nelson/EPA
US-Schauspieler Dylan McDermott (56) wird in Kalifornien wegen Vorwürfen sexueller Übergriffe nicht vor Gericht gestellt. Der Fall sei verjährt, teilte die Staatsanwaltschaft in Los Angeles mit. Wie aus den Unterlagen hervorgeht, hatte eine Frau behauptet, McDermott sei 1991 sexuell übergriffig geworden. Über die Identität der Frau wurde nichts weiter bekannt. McDermott habe von diesen Vorwürfen im vergangenen Jahr erfahren und darauf vertraut, dass der Vorgang genau so enden würde, sagte ein Sprecher des Schauspielers der US-Zeitschrift „People”. Vor wenigen Tagen hatte die Staatsanwaltschaft in ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen