LANDSHUT

Nach fast 100 Tellern Sushi: Triathlet erhält Hausverbot

Triathleten haben einen hohen Kalorienbedarf. Eigentlich ließe sich der gut in einem All-You-Can-Eat-Restaurant stillen. Das hatte für einen Landshuter Athleten jetzt Konsequenzen.
Ausstellung Japanische Esskultur
Verschiedene Sushis liegen am 13.10.2016 in Stuttgart (Baden-Württemberg) in einer Ausstellung im Linde-Museum in einer Vitrine. «Oishii!», eine Ausstellung über die japanische Esskultur ist vom 15. Oktober 2016 bis zum 23. April 2017 zu sehen. Foto: A4805/_Lino Mirgeler (dpa)
Fast vier Kilometer schwimmen, dann für über 180 Kilometer aufs Rad und zum Abschluss noch ein Marathon: Das ist ein klassischer Triathlon, wie er z.B. beim Iron Man auf Hawaii geschwommen, geradelt und gelaufen wird. Dass der Energiebedarf bei solch einer Anstrengung riesig ist, liegt auf der Hand: Zwischen 8.000 und 10.000 Kalorien verbraucht ein Triathlet bei einem Wettkampf, je nach Verfassung und Körpergewicht.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen