London

Prinz Harry und Herzogin Meghan wieder in London

Prinz Harry und Herzogin Meghan
Prinz Harry und Herzogin Meghan, nach ihrem Treffen mit Kanadas Hochkommissarin in London. Foto: Aaron Chown/PA Wire/dpa

Der britische Prinz Harry (35) und Herzogin Meghan (38) sind von ihren sechswöchigen Ferien in Kanada zurück. Sie hatten am Dienstag in London ihren ersten Termin - im Kanada-Haus am Trafalgar Square. Dort bedankten sie sich bei der kanadischen Hochkommissarin für das Vereinigte Königreich, Janice Charette, und ihren Mitarbeitern für die Gastfreundschaft, die das Commonwealth-Land ihnen im Familienurlaub mit Baby Archie gewährt hatte.

In ihren Ferien waren die Royals mehrmals beim Wandern und Joggen gesehen worden. Sie verbrachten auch das Weihnachtsfest dort, gemeinsam mit Harrys Schwiegermutter. Meghan hatte mehrere Jahre lang in Kanada als Schauspielerin („Suits”) gearbeitet. Vor der mehrwöchigen Auszeit von den royalen Verpflichtungen wirkten beide angeschlagen. Sie waren unter anderem in die öffentliche Kritik geraten, weil sie sehr auf ihre Privatheit pochten.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • dpa
  • Familienurlaub
  • Herzöginnen
  • Jogging
  • Schauspielerinnen
  • Säuglinge und Kleinkinder
  • Urlaub und Ferien
  • Wandern
  • Öffentlichkeit
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte vorher an.

Anmelden

Sie sind noch kein Mitglied auf mainpost.de? Dann jetzt gleich hier registrieren.