Berlin

Rihannas Modelabel erhält Fashion Award

A$AP Rocky + Rihanna       -  A$AP Rocky und Rihanna bei den British Fashion Awards in London.
A$AP Rocky und Rihanna bei den British Fashion Awards in London. Foto: Ian West/PA Wire/dpa

Popstar Rihanna ist für ihre Luxusmarke Fenty bei den British Fashion Awards ausgezeichnet worden. Die 31-Jährige erhielt den Preis am Montag in der Kategorie „Urban Luxe”, mit der innovative Marken ausgezeichnet werden.

Überreicht wurde die Auszeichnung in der Royal Albert Hall in London von Sängerin Janet Jackson und Rapper Tyler, The Creator.

Rihanna hatte Fenty in diesem Jahr mit dem französischen Luxusgüterkonzern LVMH rausgebracht. Die Marke ist der Nachname der Musikerin aus Barbados, die gebürtig Robyn Rihanna Fenty heißt. Medienberichten zufolge ist es der erste Mode-Award, den die Musikerin gewann. Janet Jackson gratulierte Rihanna auch auf Twitter.

Die British Fashion Awards werden jährlich von der British Fashion Council vergeben. Ins Leben gerufen wurde der Preis im Jahr 1989. Er gilt als einer der prestigeträchtigsten Preise der Branche. An dem Abend wurden auch Supermodel Naomi Campbell und Modeschöpfer Giorgio Armani ausgezeichnet.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • dpa
  • Designerinnen und Designer
  • Giorgio Armani
  • Janet Jackson
  • Modemarken
  • Modeschöpfer
  • Moët Hennessy - Louis Vuitton
  • Musikerinnen
  • Musikerinnen und Musiker aus dem Bereich Popmusik
  • Naomi Campbell
  • Pop-Sängerinnen
  • Rihanna
  • Robyn
  • Songs
  • Sänger und Sängerinnen des Bereichs Rap
  • Sängerinnen
  • Twitter
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte vorher an.

Anmelden

Sie sind noch kein Mitglied auf mainpost.de? Dann jetzt gleich hier registrieren.