Mainz

Roman Weidenfeller geht aufs „Traumschiff”

Früher stand er bei Borussia Dortmund zwischen den Pfosten, jetzt schippert Roman Weidenfeller nach Kolumbien. Und Florian Silbereisen ist ganz begeistert.
Roman Weidenfeller
Roman Weidenfeller betritt Neuland. Foto: Britta Pedersen
Ex-Profifußballer Roman Weidenfeller geht beim „Traumschiff” an Bord. Der 38-jährige Fußball-Weltmeister von 2014 und langjährige Dortmund-Torhüter wird bei einem Törn mit Ziel Kolumbien dabei sein, wie das ZDF auf Anfrage mitteilte. Die Folge zeigt der Sender am Neujahrstag 2020. Auf dem „Traumschiff” hat dann Florian Silbereisen das Kommando, der neue Kapitän als Nachfolger von Sascha Hehn. „Ich wollte unbedingt, dass Roman zusammen mit mir an Bord geht”, sagte Silbereisen der „Bild”-Zeitung. „Ich kann mir keinen besseren Glücksbringer für meinen Start ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen