Cannes

Selena Gomez: Soziale Medien sind Fluch und Segen zugleich

Auf Instagram hat Selena Gomez 150 Millionen Follower. Ihrer Verantwortung ist die Schauspielerin und Sängerin dabei sehr bewusst.
Filmfestspiele in Cannes - Selena Gomez
Selena Gomez hat Spaß in Cannes. Foto: Arthur Mola/Invision/AP
US-Musikerin und Schauspielerin Selena Gomez (26) sieht soziale Medien mit gemischten Gefühlen. „Ich glaube, dass für meine Generation soziale Medien sehr gefährlich sind”, sagte Gomez am Mittwoch beim Filmfest Cannes. Natürlich eröffneten Facebook und Instagram auch viele Möglichkeiten und hätten positive Seiten. Dennoch sei bullying, also das Schikanieren und Tyrannisieren, eine Gefahr. „Ich sehe immer wieder junge Mädchen, die am Boden zerstört sind.” Gomez hat bei Instagram 150 Millionen Follower. Ihren Einfluss will sie eigenen Angaben zufolge auch nutzen, um jungen Menschen zu ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen