Los Angeles

Trauer um US-Rapper Mac Miller

Der Rapper Mac Miller wird tot in seinem Haus in Kalifornien gefunden. Die Familie des 26-Jährigen spricht von einem „tragischen” Tod. Kollegen und Fans sind bestürzt. Auch Ex-Freundin Ariana Grande erinnert an Miller.
Rapper Mac Miller
Der Rapper Mac Miller ist tot. Foto: Owen Sweeney/Invision
Mit Bestürzung und Trauer haben Freunde und Kollegen auf den überraschenden Tod des US-Rappers Mac Miller reagiert. Ex-Freundin Ariana Grande, die mit Miller knapp zwei Jahre zusammen war, erinnerte am Samstag auf Instagram mit einem Schwarz-Weiß-Foto des Musikers an ihren früheren Freund. Miller und die Sängerin waren seit dem Frühjahr getrennt. Millers Familie hatte am Freitag bekannt gegeben, dass der  26-Jährige „tragisch gestorben” sei. „Er war ein helles Licht in dieser Welt für seine Familie, Freunde und Fans”, hieß es in der Mitteilung, die der Deutschen Presse-Agentur ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen