Wien

Wanda sagen „Ciao!” und starten durch

Mit „Bussi” und „Niente” landeten die Indie-Rocker Wanda jeweils auf Platz fünf der deutschen Album-Charts. Jetzt soll „Ciao!” den ganz großen Erfolg bringen.
Wanda
Lukas Hasitschka, Marco Michael Wanda (eigentlich Michael Marco Fitzthum), Manuel Christoph Poppe, Christian Hummer und Reinhold Weber sind Wanda. Foto: Fabian Nitschmann
„Das Leben ist sehr schwierig und kompliziert, als individuelle Entscheidung natürlich”, sagt Marco Michael Wanda und zieht an seiner Zigarette. „Aber ich glaube, die Musik und die Texte fordern immer wieder dazu auf, weiterzumachen.” Drei Alben voller Weltschmerz und Aufbruchstimmung haben die fünf Musiker der österreichischen Band Wanda seit 2014 schon veröffentlicht, jetzt folgt mit „Ciao!” Nummer vier. Darauf enthalten: einige Überraschungen, die zu einem großen Wagnis werden könnten. Die italienischen Zeilen jedenfalls, ein Wanda-Markenzeichen, sind verschwunden. ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen