Akademie der Künste nimmt Lars Eidinger auf

Lars Eidinger       -  Schauspieler Lars Eidinger wurde in die Akademie der Künste aufgenommen.
Foto: Henning Kaiser/dpa | Schauspieler Lars Eidinger wurde in die Akademie der Künste aufgenommen.

Die Berliner Akademie der Künste hat 30 neue Mitglieder aufgenommen. Darunter sind Schauspieler Lars Eidinger („Schwesterlein”), Autorin Eva Menasse („Dunkelblum”), Künstlerin Hito Steyerl und Theatermacher Ulrich Rasche. Damit gehören nun etwa 430 Menschen der Künstlervereinigung an, wie die Akademie am Montag mitteilte. Auch die frühere Berliner Senatsbaudirektorin Regula Lüscher ist neues Mitglied. Die Geschichte der Akademie reicht mehr als 300 Jahre zurück.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!