Akademie gibt Entscheidung zu Büchner-Preis 2021 bekannt

Georg Büchner       -  Bleistiftzeichnung von August Hoffmann (1833), die höchstwahrscheinlich den Schriftsteller Georg Büchner zeigt.
Foto: Nicolas Armer/dpa | Bleistiftzeichnung von August Hoffmann (1833), die höchstwahrscheinlich den Schriftsteller Georg Büchner zeigt.

Die Deutsche Akademie für Sprache und Dichtung gibt an diesem Dienstag bekannt, welche Schriftstellerin oder welcher Schriftsteller den Georg-Büchner-Preis 2021 bekommt. Nach Angaben einer Sprecherin der Akademie soll der Preis am 6. November im Staatstheater in Darmstadt feierlich übergeben werden. Der mit 50.000 Euro dotierte Preis zählt zu den wichtigsten literarischen Auszeichnungen im deutschsprachigen Raum. Im vergangenen Jahr wurde die Lyrikerin und Dichterin Elke Erb für ihr literarisches Lebenswerk ausgezeichnet. Die Verleihung soll in diesem Jahr bestenfalls dann auch wieder mit Publikum stattfinden.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!

Auch interessant