Mannheim

Anselm Kiefer: „Frauen sind uns Männern überlegen”

Anselm Kiefer       -  Anselm Kiefer 2019 in Stuttgart.
Foto: Marijan Murat/dpa | Anselm Kiefer 2019 in Stuttgart.

Der Künstler Anselm Kiefer hält Frauen für das überlegene Geschlecht. „Ich bin ein Verehrer Alice Schwarzers”, sagte Kiefer dem „Mannheimer Morgen” anlässlich einer Werkschau in der Kunsthalle Mannheim.

„Frauen sind in meinem Werk omnipräsent. Sie sind uns Männern in vielerlei Hinsicht überlegen.” Kiefer, der seit fast 30 Jahren in Frankreich lebt, sagte weiter: „Es wird Zeit, dass die Überlegenheit der Frauen auch faktisch anerkannt wird, anstatt sie als Gefahr für uns Männer zu begreifen.”

Unter den in Mannheim gezeigten Exponaten sind auch Werke aus Kiefers Reihe „Frauen der Antike”. Dazu sagte der Künstler dem Blatt: „Meine "Frauen der Antike", die ohne Kopf dargestellt werden, nehmen Bezug darauf, dass Ideen und Texte antiker Frauen, wie zum Beispiel die Gedichte der Sappho, nur durch die Zitate von Männern - Horaz, Catull und anderen - auf uns gekommen sind.” Bislang konnte die Ausstellung wegen der Corona-Beschränkungen nicht eröffnet werden, das Museum arbeitet allerdings bereits an einer digitalen Führung.

© dpa-infocom, dpa:210215-99-449241/2

Themen & Autoren / Autorinnen
dpa
Anselm Kiefer
Catull
Exponate
Frauen
Horaz
Kunsthäuser
Künstlerinnen und Künstler
Mannheimer Morgen
Männer
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top