Aus für TV-Gala Goldene Kamera

Goldene Kamera       -  Eine überdimensionale Goldene Kamera.
Foto: Jens Kalaene | Eine überdimensionale Goldene Kamera.

Die Goldene Kamera als jährliche Preisgala im ZDF soll abgeschafft werden. Am 21. März 2020 werde die 55. Verleihung die „vorerst letzte TV-Show”, teilte die Funke Mediengruppe mit. Moderiert werden soll sie von Thomas Gottschalk. Den Fernseh- und Filmpreis gibt es seit 1966. Gegründet wurde der Preis von der Fernsehzeitschrift „Hörzu”, die bis 2014 zum Verlag Axel Springer gehörte. Die Rechte gingen mit dem Verkauf der „Hörzu” von Springer („Bild”, „Welt”) an Funke („WAZ”) über. Seit 1994 war die Preisgala jedes Jahr im ZDF zu sehen. ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!