Berlinale 2021: Liebe, Pornos und Sahnetorten

Berlinale       -  Die Berlinale musste in diesem Jahr ins Internet ausweichen.
Foto: Christoph Soeder/dpa | Die Berlinale musste in diesem Jahr ins Internet ausweichen.

Manche reden von „Sofa-Berlinale”. Noch sind die Kinos geschlossen und das Filmfestival musste ins Internet ausweichen. An diesem Freitag wird nun bekanntgegeben, welcher Film die höchste Auszeichnung gewinnt. Gut möglich, dass die Jury einen der wichtigen Preise nach Deutschland vergibt. Aber die internationale Konkurrenz ist stark. Einmal Berlinale im Schnelldurchlauf, bitte. Überzeugt hat die Tragikomödie „Ich bin dein Mensch”, die dritte Regiearbeit von Maria Schrader fürs Kino. Die Geschichte über eine Wissenschaftlerin, die für ein Experiment einige Tage mit einem humanoiden ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung