Berlinale-Chef Dieter Kosslick wird 70

Dieter Kosslick       -  Der Sandalenfilm „Ben Hur” weckte die Leidenschaft von Dieter Kosslick zum Kino.
Foto: Michael Kappeler | Der Sandalenfilm „Ben Hur” weckte die Leidenschaft von Dieter Kosslick zum Kino.

Er herzt Stars auf dem roten Berlinale-Teppich und verschenkt Kinotickets an Filmfans. Immer mit dabei: Dieter Kosslicks berühmter Schal und sein augenzwinkernder Charme. Als Herr der Bären muss der Festivalchef aber auch immer wieder heftige Kritik an seiner Programmauswahl einstecken. Im nächsten Februar wird der gebürtige Pforzheimer seinen letzten Auftritt als Direktor der Berliner Filmfestspiele haben. Sein Nachfolger steht noch nicht fest. Am Mittwoch (30.5.) feiert Kosslick nun aber erstmal seinen 70. Geburtstag - und erinnert sich an seine aufregendsten und schlimmsten Berlinale-Momente. Jedes Jahr ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung