Berlinale gibt Preisträger bekannt

Berlinale       -  Wer gewinnt den Goldenen Bären? Auch mehrere deutsche Produktionen sind im Rennen.
Foto: Christoph Soeder/dpa | Wer gewinnt den Goldenen Bären? Auch mehrere deutsche Produktionen sind im Rennen.

Die Berlinale will an diesem Freitag (5. März) bekanntgeben, welcher Film den Goldenen Bären gewinnt. Wegen der Pandemie finden die Filmfestspiele vorerst online statt - im Juni soll ein öffentliches Festival in Berlin folgen. Auch die Auszeichnungen soll dann verliehen werden. Im Rennen sind diesmal 15 Filme. Darunter sind mehrere deutsche Produktionen, etwa die Literaturverfilmung „Fabian oder Der Gang vor die Hunde” von Dominik Graf und das Regiedebüt von Schauspieler Daniel Brühl mit dem Titel „Nebenan”. Die Berlinale zählt neben Cannes und Venedig zu den wichtigen Filmfestivals ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!