„Borat”-Fortsetzung für drei Preise nominiert

Sacha Baron Cohen       -  Die „Borat”-Fortsetzung von Sacha Baron Cohen hat bei den MTV Movie & TV Awards drei Gewinnchancen.
Foto: -/Amazon Studios/AP/dpa | Die „Borat”-Fortsetzung von Sacha Baron Cohen hat bei den MTV Movie & TV Awards drei Gewinnchancen.

Die bissige Satire „Borat Subsequent Moviefilm” (dt.: Borat Anschluss Moviefilm) mit dem britischen Komiker Sacha Baron Cohen hat bei der Vergabe der MTV Movie & TV Awards drei Gewinnchancen. Der US-Sender MTV gab die Nominierungen für seine diesjährigen Film- und Fernsehpreise am Montag (Ortszeit) bekannt. Die Trophäen sollen am 16. Mai in Los Angeles vergeben werden. „Borat” tritt in den Sparten „Bester Film”, „Bestes Duo” und „Breakthrough”-Auftritt mit der bulgarischen Neuentdeckung Maria Bakalowa (24) an, die Cohens Filmtochter spielt. Als ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung