Byron. Shelley. Keats: Marianne Faithfulls Poesie-Album

Marianne Faithfull       -  Marianne Faithfull taucht ein in die Welt der Romantik.
Foto: Rosie Matheson/dpa | Marianne Faithfull taucht ein in die Welt der Romantik.

Zuletzt überstand sie auch noch eine schwere Covid-19-Erkrankung. Es war äußerst knapp, wie ganz oft in ihrem bald 75-jährigen bewegten Leben. Marianne Faithfull hat schon so viel Drama, Drogensucht, Chaos und Krankheit hinter sich - fast könnte man vergessen, dass sie von einem schönen Gesicht und einer hellen Stimme des „Swinging London” (mit dem Sixties-Hit „As Tears Go By”) längst zu einer der größten Interpretinnen überhaupt geworden ist. Auf ihrem neuen Album „She Walks In Beauty” lässt die englische Düsterpop-Diva nun - rund drei Jahre nach dem hochgelobten Spätwerk ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!