Chanel gibt sich bei Modewoche nostalgisch

Fashion Week in Paris - Chanel       -  Die 1990er Jahre waren zurück bei Chanel in Paris.
Foto: Vianney Le Caer/Invision/AP/dpa | Die 1990er Jahre waren zurück bei Chanel in Paris.

Hotpants, Bustiers, Bodys - mit diesen Modetrends der 1990er Jahre hat sich das Luxuslabel Chanel auf der Pariser Fashion Week präsentiert. Auf einem klassischen höher gesetzten Catwalk am Grand Palais Éphémère auf dem Champ de Mars ließ Kreativdirektorin Virginie Viard in ihrer Show die Models in der kommenden Sommermode laufen, die - unter anderem mit Mini-Röcken - viel Haut ankündigt. Zum großen Finale der Show kam am Dienstag ein Remake des 90er-Jahre-Hits „Freedom” von George Michael aus den Lautsprechern, was das Publikum begeisterte.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!