Clemens J. Setz erhält den Georg-Büchner-Preis

Clemens J. Setz       -  Der Autor Clemens J. Setz wird mit dem Georg-Büchner-Preis 2021 ausgezeichnet.
Foto: Gert Eggenberger/APA/dpa | Der Autor Clemens J. Setz wird mit dem Georg-Büchner-Preis 2021 ausgezeichnet.

Große Pausen sind nicht das Ding von Clemens J. Setz. Wenn der österreichische Schriftsteller über seinen Schaffensdrang spricht, dann gehören Auszeiten nicht zu seinem Alltag. „Ich mache fast nie Pausen. Ich mache viele Sachen gleichzeitig, aber manche funktionieren auch nicht”, sagt der 38-Jährige. Manche funktionieren aber umso besser. Nach zahlreichen Auszeichnungen für sein literarisches Werk in den vergangenen Jahren hat ihn die Deutsche Akademie für Sprache und Dichtung in Darmstadt am Dienstag als Träger des Georg-Büchner-Preises 2021 bekannt gegeben.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!