Dandy, Stilikone, Popstar: Bryan Ferry wird 75

Bryan Ferry       -  Bryan Ferry wird 75.
Foto: Cyril Zingaro/KEYSTONE/dpa | Bryan Ferry wird 75.

Die Bühne betritt er stets im eleganten Anzug. Bryan Ferry ist immer noch der Dandy, die Stilikone. Er ist Rockstar und Crooner. In den 70er Jahren prägte er als Frontmann von Roxy Music den Artrock. Später war er mit geschmeidigem, elegantem Pop auch als Solokünstler sehr erfolgreich. Nun wird der britische Sänger 75 Jahre alt. Eine Karriere als Musiker? „Das wäre mir nie in den Sinn gekommen”, erzählte Ferry in einem seiner seltenen Interviews 2019 in der TV-Sendung „CBS This Morning”. Als kleiner Junge schwärmte er für amerikanische Musik. In der englischen Kleinstadt Washington ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!