Diane Kruger kämpft für Privatsphäre ihrer Tochter

Diane Kruger       -  Diane Kruger bei der Verleihung der 23. Critics' Choice Awards.
Foto: Jordan Strauss | Diane Kruger bei der Verleihung der 23. Critics' Choice Awards.

Schauspielerin Diane Kruger (42) kämpft für die Privatsphäre ihrer kleinen Tochter. Sie und ihre Tochter seien auf neu veröffentlichten Paparazzi-Fotos zu sehen, schrieb sie am Mittwoch auf Instagram. „Diese Bilder wurden ohne unsere Zustimmung aufgenommen und zeigen ein verwundbares und unschuldiges Baby.” Dazu postete sie ein Foto, das wie ein Bildausschnitt aus einem Paparazzi-Foto aussieht. Es zeigt eine Person im Strickpulli hinter einer Fensterscheibe. An der Stelle, an der wohl im Originalfoto ein Baby zu sehen ist, prangt ein großes rotes Herz. Adressiert ist der offene Brief an ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!