Dieter Bohlen hört bei „DSDS” auf

Deutschland sucht den Superstar       -  Die erste Staffel: Juliette Schoppmann und Alexander Klaws werden bei den Proben zum Finale von Dieter Bohlen am Flügel begleitet.
Foto: Achim Scheidemann/dpa | Die erste Staffel: Juliette Schoppmann und Alexander Klaws werden bei den Proben zum Finale von Dieter Bohlen am Flügel begleitet.

Die Welt hat sich seit 2002 sehr verändert, eines aber war stets Gewissheit: Jahr für Jahr sitzt Dieter Bohlen in einem Sessel, um mit flotten Sprüchen über einen schief singenden Kandidaten von „Deutschland sucht den Superstar” zu richten. Seit fast 20 Jahren führt der Musikproduzent nunmehr die Jury der RTL-Castingshow an, mit der er im Grunde verschmolzen ist. „DSDS”, das ist Bohlen und umgekehrt - dachte man. Doch nun steht fest: Noch im April ist damit Schluss. Eine Ära geht zu Ende. Wie RTL mitteilte, wird Bohlen nach der aktuellen Staffel keinen Jury-Platz mehr bei ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung