Donnersmarck-Film im Wettbewerb von Venedig

Florian Henckel von Donnersmarck       -  Florian Henckel von Donnersmarcks neuer Film läuft in Venedig.
Foto: Matthias Balk | Florian Henckel von Donnersmarcks neuer Film läuft in Venedig.

Der neue Film des deutschen Oscarpreisträgers Florian Henckel von Donnersmarck, „Werk ohne Autor”, geht ins Rennen um den Goldenen Löwen beim Filmfest in Venedig. Das Drama mit Tom Schilling, Sebastian Koch und Paula Beer tritt gegen Filme wie das Weltraumdrama „First Man - Aufbruch zum Mond” von US-Regisseur Damien Chazelle oder wie den Netflix-Western „The Ballad of Buster Scruggs” der Brüder Ethan und Joel Coen mit Tom Waits an. Das gab das Filmfestival am Mittwoch in Venedig bekannt. Der drei Stunden lange Film von Henckel von Donnersmarck (Oscar für „Das Leben ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung