Drew Barrymore fühlt sich einsam in der Pandemie

Drew Barrymore       -  Drew Barrymore hadert mit der momentanen Situation.
Foto: picture alliance / Maurizio Gambarini/dpa | Drew Barrymore hadert mit der momentanen Situation.

Schauspielerin Drew Barrymore (45) fühlt sich nach eigenen Angaben während der Selbst-Isolation wegen der Corona-Pandemie oft einsam. Das schrieb sie in einem neuen Eintrag auf ihrem Blog, in dem sie eine Situation mit ihren Töchtern Olive (7) und Frankie (6) in einem Eis-Geschäft schildert. Dort schaue sie die Kassiererin an: „Ich möchte ihr sagen, dass ich mich allein fühle. Ich möchte ihr sagen, dass ich nach Hause laufen muss, um zu schreiben, weil mein Laptop die einzige Person ist, mit der ich im Moment reden kann”, schreibt Barrymore. Sie mache sich außerdem Gedanken um ihre Töchter: ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung