Drew Barrymore will „Nordstern” für Töchter sein

Drew Barrymore       -  Die Schauspielerin Drew Barrymore erzählt von ihren Erziehungsmethoden.
Foto: Sonia Moskowitz/ZUMA Wire/dpa | Die Schauspielerin Drew Barrymore erzählt von ihren Erziehungsmethoden.

Die Schauspielerin Drew Barrymore („Drei Engel für Charlie”) spricht sich für eine klare Rolleneinteilung zwischen Eltern und ihren Kindern aus. „Ich habe meinen eigenen Kindern gesagt: "Ich werde niemals eure Freundin sein"”, sagte die 46-Jährige im Interview „4D With Demi Lovato”. Mit ihrer eigenen Mutter seien die jeweiligen Rollen sehr undefiniert gewesen. „Du kannst freundschaftlich miteinander sein und Sachen unternehmen, es muss nicht diese strenge Beziehung sein”, erklärte Barrymore weiter. Doch Kinder bräuchten „einen Nordstern” ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung