Ein Mann ohne Grenzen - Dänischer Maler Kirkeby gestorben

Per Kirkeby       -  Der dänische Künstler Per Kirkeby vor einem seiner Werke.
Foto: Federico Gambarini | Der dänische Künstler Per Kirkeby vor einem seiner Werke.

Sie nannten ihn Super-Per, den König der dänischen Malerkunst, gar ein grenzenloses Genie. „Ich finde auch, dass ich ein richtig guter Maler bin”, sagte der dänische Multi-Künstler Per Kirkey einmal. Bescheidenheit war nicht gerade seine Stärke. Viel eher, dass er nicht einen einzigen Augenblick an der Kraft und Vielfalt seiner Kreativität zweifelte. So schafften es Kirkebys Werke aus dem Atelier auf der idyllischen Kattegat-Insel Læsø bis in die Londoner Tate, das Museum of Modern Art in New York und das Centre Pompidou in Paris. Kirkeby ist der vielleicht größte und am meisten respektierte Name ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!