Emmy-Verleihung - Eine Branche kämpft sich zurück

Emmy-Verleihung       -  Der Glamour kommt zurück - so langsam.
Foto: Richard Shotwell/Invision via AP/dpa | Der Glamour kommt zurück - so langsam.

Promis im Schlafanzug geben per Webcam Einblicke in ihre Wohnzimmer - was im vergangenen Jahr wegen der Corona-Pandemie zum Standard bei den sonst so glitzernden US-Awardshows zählte, soll jetzt wieder der Vergangenheit angehören. Nun soll wieder Glamour das Bild bestimmen, auch wenn die Emmy Awards am Sonntag in Los Angeles trotzdem noch nicht wieder wie früher üblich im bis zu 6000 Zuschauer fassenden Microsoft Theater in Los Angeles stattfinden. Stattdessen haben die Produzenten nebenan ein Zelt für rund 500 Personen aufgebaut, in dem Nominierte und Anhang in Gruppen um Tische hocken sollen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!