Friedensgeste: Harry und Meghan überraschen die Queen

Herzogin Meghan und Prinz Harry       -  Meghan und Prinz Harry haben ihre royalen Pflichten vor zwei Jahren aufgegben.
Foto: Taidgh Barron/ZUMA Press Wire/dpa | Meghan und Prinz Harry haben ihre royalen Pflichten vor zwei Jahren aufgegben.

Österlicher Frieden für die Royal Family: Queen-Enkel Prinz Harry und seine Ehefrau Herzogin Meghan haben Königin Elizabeth II. auf Schloss Windsor besucht. Es war die erste gemeinsame Reise des Paares ins Vereinigte Königreich seit ihrem aufsehenerregenden Auszug nach Amerika vor zwei Jahren - und sie könnte nach Ansicht von royalen Experten helfen, die Spannungen in der königlichen Familie zu lindern. „Es ist eine wunderbare Gelegenheit, die Luft zu reinigen und einen Friedenszweig anzubieten”, sagte die Chefredakteurin des „Majesty Magazine”, Ingrid ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!