Harry Laffontien ist Deutschlands neuer Superstar

Harry Laffontien       -  Harry Laffontien freut sich über seinen Sieg.
Foto: Roberto Pfeil/dpa | Harry Laffontien freut sich über seinen Sieg.

Der Zirkus-Artist Harry Laffontien hat die RTL-Castingshow „Deutschland sucht den Superstar” gewonnen. Der 21-Jährige setzte sich im Finale der 19. Staffel gegen seine drei verbliebenen Konkurrenten durch. Darunter auch sein jüngerer Bruder, Gianni Laffontien (17). „Harry, du kannst eigentlich singen was du willst, es ist immer gut”, schwärmte „DSDS”-Juror Florian Silbereisen, nachdem der Sänger seinen Final-Song „Someone To You” vorgetragen hatte. Produziert wurde der Song von ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!