Lily Tomlin mit Handabdruck in Hollywood verewigt

Lily Tomlin       -  Verewigt: Die Schauspielerin Lily Tomlin zeigt ihre Hände, nachdem sie sie bei einer Hand- und Fußabdruckzeremonie in Zement gelegt hat.
Foto: Chris Pizzello/Invision/dpa | Verewigt: Die Schauspielerin Lily Tomlin zeigt ihre Hände, nachdem sie sie bei einer Hand- und Fußabdruckzeremonie in Zement gelegt hat.

Die US-Komikerin Lily Tomlin (82) ist in Hollywood auf die Knie gegangen. Vor dem TLC Chinese Theatre in der kalifornischen Filmmetropole drückte sie am Freitag (Ortszeit) beide Hände in den feuchten Zement. Dazu kniete sie vor Fotografen und Zuschauern auf dem berühmten Kinovorplatz nieder. Auch ihre Schuhabdrücke wurden verewigt. Der Zeremonie wohnte auch Tomlins Kollegin Jane Fonda aus der gemeinsamen Serie „Grace and Frankie” bei. Die Ehrung erfolgte ihm Rahmen des laufenden „Turner Classic Movies”-Filmfestivals. Tomlin schrieb ihren Namen und dazu ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!