Erste Rolle für Spacey nach Vorwürfen sexueller Übergriffe

Kevin Spacey       -  Vorwürfe von sexuellen Übergriffen führten dazu, dass Kevin Spacey keine Rollen mehr erhielt.
Foto: Steven Senne/AP/dpa | Vorwürfe von sexuellen Übergriffen führten dazu, dass Kevin Spacey keine Rollen mehr erhielt.

Die Karriere des US-Schauspielers Kevin Spacey (61) lag nach Vorwürfen sexueller Übergriffe seit Herbst 2017 brach. Doch nun hat der zweifache Oscar-Preisträger („Die üblichen Verdächtigen”, „American Beauty”) ein Rollenangebot aus Italien bekommen, wie US-Medien berichteten. „Ich freue mich sehr, dass Kevin für meinen Film zugesagt hat”, sagte der italienische Schauspieler Franco Nero (79, „Django Unchained”, „Der Fall Collini”) dem US-Sender ABC News. „Ich halte ihn für einen großartigen Schauspieler und freue mich auf den Drehstart”. ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!