Fast elf Millionen beim norddeutschen „Tatort”

Tatort: Tödliche Flut       -  Journalistin Imke (Franziska Hartmann) bittet Falke (Wotan Wilke Möhring) um Hilfe.
Foto: Christine Schroeder/NDR Presse und Information/dpa | Journalistin Imke (Franziska Hartmann) bittet Falke (Wotan Wilke Möhring) um Hilfe.

Der „Tatort” mit Wotan Wilke Möhring und Franziska Weisz hat am Sonntagabend eine Topquote eingefahren. Zur Episode „Tödliche Flut” schalteten ab 20.15 Uhr 10,96 Millionen (30,4 Prozent) das Erste ein. Die Hamburger Ermittler Thorsten Falke und Julia Grosz hatten diesmal einen Fall auf der niedersächsischen Nordseeinsel Norderney zu lösen. Die ZDF-Romanze „Ein Sommer auf Elba” erreichte zeitgleich 4,95 Millionen (13,7 Prozent) Zuschauer.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung