Film- und TV-Branche feiert Goldene Kamera

Zum 53. Mal wird die Goldene Kamera vergeben. Um die Preise zu feiern, versammelt sich Deutschlands Film- und Fernsehbranche - aber nicht nur die. Auch drei Hollywoodstars sind dabei.
Horst Lichter       -  Die „Publikumswahl” fiel auf Horst Lichter und sein Team für das „Beste Dokutainment-Format” für die Sendung „Bares für Rares”.
Foto: Christian Charisius | Die „Publikumswahl” fiel auf Horst Lichter und sein Team für das „Beste Dokutainment-Format” für die Sendung „Bares für Rares”.

Ein wenig Glanz aus Hollywood, viel Prominenz aus Deutschland: Bei einer Gala in Hamburg hat die Film- und Fernsehbranche am Donnerstagabend die Verleihung der Goldenen Kamera gefeiert. Die Hollywoodschauspieler Ewan McGregor, Naomi Watts und Liam Neeson kamen in die Hansestadt, um sich die von der Funke Mediengruppe vergebenen Trophäen persönlich abzuholen. Im vergangenen Jahr hatte der Doppelgänger eines Stars für Schlagzeilen gesorgt: Das Moderatoren-Duo Joko und Klaas schleuste ein Ryan-Gosling-Double auf die Bühne, das den Preis für „La La Land” annahm. Zum 53. Mal wurden die Auszeichnungen ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung