Georg-Büchner-Preis 2020: Akademie gibt Preisträger bekannt

Georg-Büchner-Preis 2019       -  Der Schweizer Autor Lukas Bärfuss (r) wird im November 2019 von dem Literaturkritiker Ernst Osterkamp mit dem Georg-Büchner-Preis ausgezeichnet.
Foto: Boris Roessler/dpa | Der Schweizer Autor Lukas Bärfuss (r) wird im November 2019 von dem Literaturkritiker Ernst Osterkamp mit dem Georg-Büchner-Preis ausgezeichnet.

Die Deutsche Akademie für Sprache und Dichtung gibt heute in Darmstadt den Träger des Georg-Büchner-Preises 2020 bekannt. Die mit 50.000 Euro dotierte Auszeichnung gilt als wichtigster literarischer Preis in Deutschland. Er soll am 31. Oktober in Darmstadt verliehen werden. Die Akademie vergibt den Preis seit 1951 an Schriftstellerinnen und Schriftsteller, die in deutscher Sprache schreiben. Die Preisträger müssen „durch ihre Arbeiten und Werke in besonderem Maße hervortreten” und „an der Gestaltung des gegenwärtigen deutschen Kulturlebens wesentlichen Anteil haben”. 2019 war der ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!

Auch interessant