Gerhard Schröder und Soyeon Kim wollen heiraten

Er will es zum fünften Mal tun: Gerhard Schröder und seine neue Partnerin plaudern über ihre Heiratspläne. Der SPD-Politiker möchte in Asien heimisch werden. Seine Noch-Ehefrau in Hannover erspart sich einen aktuellen Kommentar.
Gerhard Schröder & Soyeon Kim       -  Hochzeit noch in diesem Jahr? Gerhard Schröder und seine neue südkoreanische Lebenspartnerin Soyeon Kim.
Foto: Ahn Young-Joon | Hochzeit noch in diesem Jahr? Gerhard Schröder und seine neue südkoreanische Lebenspartnerin Soyeon Kim.

Am Wochenende turtelten sie noch in Berlin, jetzt haben Altkanzler Gerhard Schröder (73) und seine neue Freundin Soyeon Kim (48) in Südkorea ihre Heiratspläne verkündet. Auf einer Pressekonferenz in Seoul sagte der SPD-Politiker, es sei geplant, im Herbst zu heiraten. Ort und Zeitpunkt stünden noch nicht fest, berichtete die südkoreanische Nachrichtenagentur Yonhap am Donnerstag. Vor den Journalisten strahlte das Paar - beide in schwarzen Jacketts und mit weißem Kragen - verliebt in die Kameras. Ein üppiges Gesteck mit weißen und zartrosa Rosen verdeckte die Mikrofone, fast wie der Blumenschmuck bei einer ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung