Helene Fischer: Kann sie sich selbst toppen?

Was sie anfasst, scheint zu Gold zu werden. Spätestens seit „Atemlos” gehört Helene Fischer zu den Superstars in Deutschland. Jetzt kommt eine neue Platte. Kann sie damit an ihre Erfolge anknüpfen?
Helene Fischer       -  Darauf haben die Fans von Helene Fischer gewartet: Ein neues Album von der Schlager-Queen. Foto: Bernd Wüstneck
| Darauf haben die Fans von Helene Fischer gewartet: Ein neues Album von der Schlager-Queen. Foto: Bernd Wüstneck

Helene Fischer ist ein Phänomen. Sie tanzt, moderiert, singt, ist Entertainerin und Superpromi. Von ihrer Platte „Farbenspiel” (2013) kaufen die Deutschen jede Woche immer noch so viele Exemplare, dass das Album seit seiner Veröffentlichung ununterbrochen in den Charts steht. Jetzt hat die 32-Jährige erstmals seit langem wieder neue Lieder am Start. Seit Freitag ist die Platte „Helene Fischer” zu haben. Die im russischen Krasnojarsk geborene Sängerin ist vielleicht Deutschlands bekanntester Schlagerstar. Ihre Fans gehören sicherlich zu den treuesten. Das weiß auch Fischer selbst. ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung