Intendant Christian Stückl springt als Schauspieler ein

Christian Stückl       -  Christian Stückl überzeugte auch als Schauspieler.
Foto: Angelika Warmuth/dpa | Christian Stückl überzeugte auch als Schauspieler.

Selbst ist der Chef: Der Intendant des Münchner Volkstheaters, Christian Stückl, ist an zwei Abenden in Folge in ungewohnter Rolle zu sehen gewesen. Wie sein Theater am Mittwochabend auf Facebook und Twitter mitteilte, spielte der 58-Jährige zweimal in Bertolt Brechts „Dreigroschenoper” die Hauptrolle, den Bettlerkönig Peachum. Dazu postete das Volkstheater Beweisfotos von Stückl im weißen Unterhemd und rotem Anzug und mit Zigarette im Mund auf der Bühne und versah das Ganze auf Facebook mit dem Hashtag „#selbstistderchef”. Auf Twitter hieß es „#coolsterChef”. Stückl ist ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung