„Intim wie im Wohnzimmer”: Rita Ora singt in Elbphilharmonie

Der britische Popstar Rita Ora legt bei einem Benefiz-Konzert in der Hamburger Elbphilharmonie einen spektakulären Auftritt hin. Auch drei YouTube-Stars performen an diesem Abend für einen guten Zweck.
Rita Ora       -  Die britische Sängerin Rita Ora trat in der Hamburger Elbphilharmonie auf einem Benefiz-Konzert auf. Dieses wurde live über den YouTube-Kanal des Initiators FABS Foundation übertragen. Die Einnahmen kommen einem guten Zweck zugute.
Foto: Axel Heimken | Die britische Sängerin Rita Ora trat in der Hamburger Elbphilharmonie auf einem Benefiz-Konzert auf. Dieses wurde live über den YouTube-Kanal des Initiators FABS Foundation übertragen. Die Einnahmen kommen einem guten Zweck zugute.

„Es ist unglaublich toll, dass wir alle heute Abend zusammen hier sind”, ruft Rita Ora begeistert in ihr Mikrofon. Der britische Superstar hat für den spektakulären Auftritt am Freitagabend in der Hamburger Elbphilharmonie eine fünfköpfige Band mitgebracht. Gemeinsam machen sich die Musiker die einzigartige Akustik des „Großen Saals” in dem imposanten Konzerthaus zunutze. Eine aufwendige Installation taucht die Bühne in ein blinkendes und strahlendes Lichtermeer. Vor mehr als 2000 Zuschauern performt die Sängerin, gehüllt in ein weißes Kleid mit aufwendigen Glitzerstickereien, für ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung