Italienischer Schriftsteller Roberto Calasso ist tot

Roberto Calasso       -  Der italienische Schriftsteller und Publizist Roberto Calasso ist im Alter von 80 Jahren gestorben.
Foto: Cati Cladera/EFE/EPA/dpa | Der italienische Schriftsteller und Publizist Roberto Calasso ist im Alter von 80 Jahren gestorben.

Der italienische Schriftsteller und Verleger Roberto Calasso ist im Alter von 80 Jahren in Mailand gestorben. Das teilte der Suhrkamp-Verlag mit. Der italienischen Nachrichtenagentur Ansa zufolge war Calasso seit einiger Zeit krank gewesen. Vor knapp zwei Monaten hatte der in Florenz geborene Essayist und Kulturphilosoph seinen 80. Geburtstag gefeiert. Calasso war außerdem der Geschäftsführer des italienischen Literaturverlags Adelphi Edizioni. Dort war er schon zur Gründung des Verlags als junger Student aufgenommen worden.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!