Joko und Klaas gewinnen Robert Geisendörfer Preis

Joko und Klaas       -  Joko Winterscheidt (l) und Klaas Heufer-Umlauf bei der Verleihung des Deutschen Fernsehpreises 2017.
Foto: Henning Kaiser/dpa | Joko Winterscheidt (l) und Klaas Heufer-Umlauf bei der Verleihung des Deutschen Fernsehpreises 2017.

Die TV-Moderatoren Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf haben für ihre gesellschaftskritischen Aktionen zur besten Sendezeit erneut eine renommierte Auszeichnung bekommen. Nach dem Grimme-Preis und dem Deutschen Fernsehpreis wurde den ProSieben-Entertainern nun auch der Robert Geisendörfer Preis zugesprochen, genauer gesagt der Sonderpreis der Jury. Die Ehrung erhielten die beiden für ihre Sendungen, die sie mit erspielter Sendezeit aus der Show „Joko & Klaas gegen ProSieben” produzierten.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!