Jonas Kaufmann kocht nicht nur an Weihnachten

Jonas Kaufmann       -  Jonas Kaufmann in einem Prunksaal des Bayerischen Nationaltheater.
Foto: Peter Kneffel/dpa | Jonas Kaufmann in einem Prunksaal des Bayerischen Nationaltheater.

Würstchen sind ein Heiligabendklassiker, mit Kartoffelsalat natürlich - nicht so bei Startenor Jonas Kaufmann. „Bei Würstchen mit Kartoffelsalat würde vermutlich die ganze Familie streiken”, sagte der 51-Jährige dem „Münchner Merkur”. „Ich bin normalerweise derjenige, der fürs Essen verantwortlich ist. Und das nicht nur an Weihnachten. Einfach weil ich Kochen und Backen liebe.” An Heiligabend stehe die Familie aber gemeinsam in der Küche, „die bei uns mitten im Wohnzimmer ist. Jeder schnippelt und bereitet vor, damit wir dann ganz gemütlich etwas Schönes essen ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung