Katharina Wagner freut sich auf die Festspiele

Katharina Wagner       -  Katharina Wagner, die künstlerische Leiterin und Geschäftsführerin der Bayreuther Festspiele.
Foto: Nicolas Armer/dpa | Katharina Wagner, die künstlerische Leiterin und Geschäftsführerin der Bayreuther Festspiele.

Das festspielfreie Jahr 2020 soll eine Ausnahme bleiben auf dem Grünen Hügel von Bayreuth. In rund drei Wochen, am 25. Juli, sollen wie eh und je die Fanfaren vom Balkon des Festspielhauses und drinnen die Klänge zu Richard Wagners großen Opern ertönen. Die Intendantin der Bayreuther Festspiele, Katharina Wagner, hatte nach eigenen Angaben keine Zweifel daran, dass das Opern-Spektakel in diesem Jahr stattfinden kann. „Ich habe nie daran gezweifelt, da alle Beteiligten die Festspiele wollten”, sagte sie im Interview der Deutschen Presse-Agentur.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung