Kevin Spacey meldet sich mit bizarrem Video zurück

Kevin Spacey       -  Kevin Spacey hat kryptische Weihnachtsgrüße geschickt.
Foto: Arno Burgi/zb/dpa | Kevin Spacey hat kryptische Weihnachtsgrüße geschickt.

US-Schauspieler Kevin Spacey, der nach Vorwürfen wegen sexueller Übergriffe kaum noch öffentlich auftritt, hat sich mit einem bizarren Video zurückgemeldet. Zum ersten Mal seit einem Jahr postete der 60-Jährige am Dienstag auf Twitter und Youtube eine Videobotschaft, in der er im Stil seiner früheren Figur aus der Serie „House of Cards”, dem skrupellosen Politiker Frank Underwood, die Zuschauer anspricht. „Sie haben nicht wirklich gedacht, dass ich die Gelegenheit verpasse, fröhliche Weihnachten zu wünschen”, sagt Spacey mit tiefer Stimme. Er sitzt dabei vor einem Kaminfeuer. Er habe ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!