Kreativimpuls Corona beim Filmfestival in Venedig

Pedro Almodóvar       -  Das Filmfest in Venedig wird mit dem neuen Film von Pedro Almodóvar eröffnet.
Foto: Imagespace/imageSPACE via ZUMA Wire/dpa | Das Filmfest in Venedig wird mit dem neuen Film von Pedro Almodóvar eröffnet.

Die 78. Ausgabe der Filmfestspiele in der italienischen Lagunenstadt Venedig startet in diesem Jahr erneut unter Corona-Bedingungen. Kontrollen seien wieder nötig und Tickets müssten vorab online gebucht werden, erklärte der Präsident der Biennale di Venezia, Roberto Cicutto, am Montag. Einige Vorführungen müssten außerdem aus Zeitgründen ausfallen. Allerdings erlaube der sogenannte Grüne Pass, also der Nachweis über eine Impfung gegen Covid-19, ein negatives Testergebnis oder eine nachweisliche Genesung von der Krankheit, sich in diesem Jahr etwas beruhigter zu bewegen.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung