Kunstlücke im Kanzleramt und andere Aufreger

Humboldt-Forum       -  Das Foyer des Humboldt-Forums im Berliner Schloss.
Foto: Wolfgang Kumm/dpa | Das Foyer des Humboldt-Forums im Berliner Schloss.

Mit gleich zwei Nobelpreisen für Literatur kann das Kulturjahr 2019 prahlen. Auch sonst war schwer was los auf Leinwänden und Bühnen, in Museen und Musikstudios - ein Überblick. Emil Nolde ist schuld - Ein Bild als Symbol einer Neubewertung. Der „Brecher” von Emil Nolde hing im Kanzleramt von Angela Merkel. Die Wand bleibt nun leer. Das Gemälde von 1936 will Merkel nicht mehr zurück, seit es in einer Ausstellung die tiefe Verstrickung der Expressionismus-Ikone in die Nazi-Ideologie zeigte. Erwartbare Schnappatmung - Mit provozierendem Video-Schnipsel kündigen Rammstein um Sänger Till Lindemann ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!