Lars Eidinger begeistert als neuer „Jedermann”

Jedermann       -  Jedermann (Lars Eidinger) hält die Buhlschaft (Verena Altenberger) in den Armen.
Foto: Barbara Gindl/APA/dpa | Jedermann (Lars Eidinger) hält die Buhlschaft (Verena Altenberger) in den Armen.

Selten in jüngerer Zeit war ein Salzburger „Jedermann”-Darsteller mit so viel Vorschusslorbeer überhäuft worden wie der Berliner Schauspieler Lars Eidinger. Doch die hohen Erwartungen waren berechtigt. Eidinger, der in zahlreichen Shakespeare-Rollen ebenso brilliert hat wie in der populären TV-Serie „Babylon Berlin”, war einer der überzeugendsten „Jedermänner” seit langem. Es gab Ovationen für den 45-Jährigen nach der Premiere zur Eröffnung der Salzburger Festspiele 2021, die am Samstagabend wieder einmal wegen Dauerregens im Großen Festspielhaus über die Bühne ging.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung