Köln

Mark Forster hat ein Lied für die Maus geschrieben

Mark Forster       -  Mark Forster feiert den 50. Geburtstag der Maus mit einem eigenen Lied.
Foto: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa | Mark Forster feiert den 50. Geburtstag der Maus mit einem eigenen Lied.

Sänger Mark Forster hat der Maus zu deren 50. Geburtstag ein Lied geschrieben. Es heißt „Ich frag die Maus”, wie der Westdeutsche Rundfunk in Köln mitteilte.

Forster, Jahrgang 1983, ist mit der Maus aufgewachsen: „Mein Papa, meine Schwester und ich haben 'Die Sendung mit der Maus' geguckt”, erzählt der Sänger. „Das war so ein kleines Ritual bei uns. Das Erste, woran ich mich erinnere, also die erste Sachgeschichte ist die mit der Zahnpasta. Wie kommt der rote Strich in die Zahnpasta?”

Veröffentlicht wird der Song am Freitag (26. Februar). Live will Forster den Maus-Song in der Geburtstagsshow „Frag doch mal die Maus” am 6. März um 20.15 Uhr in der ARD präsentieren.

© dpa-infocom, dpa:210222-99-543484/5

Weitere Artikel
Themen & Autoren
dpa
ARD
Das Erste
Lied als Musikgattung
Songs
Sänger
Westdeutscher Rundfunk
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top