Martin Sheen nach Malibu-Feuer in Sicherheit

Martin und Charile Sheen       -  Martin Sheen (l) musste evakuiert werden, sein Sohn Charlie ist in großer Sorge.
Foto: Sean Masterson/Daniel Deme | Martin Sheen (l) musste evakuiert werden, sein Sohn Charlie ist in großer Sorge.

Erleichterung für US-Schauspieler Charlie Sheen (53, „Two And A Half Men”) im kalifornischen Malibu: Seine Eltern, Martin und Janet Sheen, sind nach den schweren Waldbränden in dem Küstenort wohlauf. Im Zuge der Evakuierungen seien sie an einem Strand in Sicherheit gebracht worden, sagte der 78-jährige „Apocalypse Now”-Star Martin Sheen in der Nacht zum Samstag in einem Nachrichten-Interview. Sie würden die Nacht vermutlich in ihrem Auto verbringen. Dies sei das schlimmste Feuer, das er in 48 Jahren in Malibu erlebt hätte. Er habe wenig Hoffnung, dass ihr Haus noch stehe. Sohn ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung