Megan Fox unterstützt LGBT-Community in Tennessee

Megan Fox       -  Megan Fox protestiert gegen Gesetzesentwürfe im US-Staat Tennessee.
Foto: Britta Pedersen | Megan Fox protestiert gegen Gesetzesentwürfe im US-Staat Tennessee.

Die amerikanische Schauspielerin Megan Fox (32) protestiert gegen Gesetzesentwürfe des US-Bundesstaates Tennessee. Auf ihrem Instagram-Account schrieb sie: „Meine Heimat Tennessee ist auf dem Weg ein „Slate of Hate” (sinngemäß: eine Liste des Hasses) zu verabschieden”. Viele der Gesetzesentwürfe würden eine Diskriminierung der LGBT-Community (Gemeinschaft von Lesben, Schwulen, Bisexuellen und Transgendern) bedeuten. Sie forderte dazu auf, diese mit einer Nachricht an die Bürgerrechtsorganisation „HRC” („Human Rights Campaign”) zu stoppen. In Tennessee wird ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung