Mehr als zehn Millionen sehen „Feinde”

Feinde - Gegen die Zeit       -  Kommissar Peter Nadler (Bjarne Mädel, r) und seine Kollegin Lansky (Katharina Schlothauer) suchen nach der entführten Lisa.
Foto: Stephan Rabold/ ARD Degeto/Moovie GmbH/dpa | Kommissar Peter Nadler (Bjarne Mädel, r) und seine Kollegin Lansky (Katharina Schlothauer) suchen nach der entführten Lisa.

Großer Erfolg an einem ungewöhnlichen TV-Sonntagabend: Insgesamt fast 10,5 Millionen Zuschauer haben das Fernseh-Experiment „Feinde” auf den ARD-Sendern verfolgt. Der eine Handlungsstrang „Ferdinand von Schirach: Feinde - Gegen die Zeit” erreichte auf dem „Tatort”-Sendeplatz im Ersten ab 20.15 Uhr 7,96 Millionen (21,8 Prozent). Dieselbe Story aus anderer Perspektive erlebten 2,49 Millionen Zuschauer (6,8 Prozent), die bei den Dritten und beim Spartensender One „Feinde - Das Geständnis” einschalteten. Das zweigleisige Justizdrama schildert einen Entführungsfall ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!